Wegebau und Pflasterarbeiten

Von Anbeginn der Zeit wandeln wir auf immer gleichen Pfaden und Wegen. Durch den Städtebau und die Notwendigkeit der gerichteten Wasserführung (offene Rinne) sind befestigte Wege ein "Muss" für ein schnelleres Vorankommen und halbwegs saubere Straßen. Der Vorteil einer befestigten Fläche ist ein besseres Rollverhalten (z.B. Wagenrad) und ein sicheres Gehen für den Nutzer. Somit entwickelte sich der Wegebau (Straßen- u. Wegebau) zu einem eigenständigen Baubereich, mit einer immer besseren Bauweise für immer höhere Lasten.
Der Wegebau im Garten- und Landschaftsbau wird meistens mit Pflaster (Beton- oder Naturstein) ausgeführt. Jedoch werden auch andere Materialien (z.B. Mulch) verwendet, um eine offenere Bauweise oder eine natürlichere Gestaltung herzustellen. Wegebau umfasst den Entwurf, die Herstellung und die Erhaltung von Straßen und Wegen.
Unser Service:

  • Straßen-, Weg-, Hof- und Parkplatzbau sowie Oberflächensanierung
  • dekorative Pflasterarbeiten mit Naturstein sowie Beton und Holzelementen
  • Auffahrten zum Grundstück aus Naturstein oder Betonstein
  • Treppenbau, Böschungsbau, Palisadenbau

Link zu den Referenzen